A A
 

Rund ums hören

Rund ums hören

Wie gehe ich als Betroffener oder Angehöriger mit dieser Situation um?

 

Anhand unserer erlernten Umwelt- und Sprachstruktur werden Geräuschen und Worten die entsprechenden Sinnzusammenhänge zugeordnet.

 

Hat man eine Schwerhörigkeit, kommt dieser Prozess nur eingeschränkt zustande.

 

Je länger eine Schwerhörigkeit besteht, desto mehr entwöhnt sich unser Hörzentrum im Gehirn von den erlernten Umweltgeräuschen und der Wortstruktur unserer Sprache.

Ein rechtzeitiger Besuch beim HNO-Arzt bzw. Hörgeräteakustiker ist daher sinnvoll.

 

Natürlich hört und versteht man mit Hörgeräten besser als vorher, aber eventuell erlangt man aufgrund einer bestimmten Art oder eines bestimmten Grades der Schwerhörigkeit nicht in allen Hörsituationen seine ursprüngliche Hörfähigkeit zurück.

 

Wir freuen uns daher immer, neben der Aufklärung und Beratung für die Betroffenen, über die Einbindung von Familienangehörigen oder anderen Bezugspersonen.

 

So können wir schon im Vorfeld für alle Beteiligten zu einem gelungenen Start beitragen, indem wir individuelle Möglichkeiten aufzeigen und Ihnen für den Höralltag praktische Tipps und Hinweise mit auf den Weg geben.

 


Content

Vereinbaren Sie Ihren kostenlosen Beratungstermin